Zahnärzte spenden der Schwerter Tafel Geld für neue Stühle

Schwerte. Schwerter Zahnärztinnen und Zahnärzte haben ein Herz für die Schwerter Tafel. Am Dienstag machten sich Hans-Gerd Pfitzner, seine Frau Anke und Georg Schülke als Vertreter der Institution „Schwerte Zahnärzte helfen“ ein Bild von den Stühlen, die die Tafel, ein Projekt der S.I.G.N.A.L. gGmbh, angeschafft hat, um Besucherinnen und Besucher der Einrichtung angenehme Sitzmöglichkeiten zu bieten. 5000 Euro hatten die Zahnärzte dafür gespendet.

Das Geld ist ein Teil der Erlöse aus der Altgold-Sammelaktion des Vereins Schwerter Zahnärzte helfen. Goldene Zahnkronen oder Brücken werden von den Patienten gespendet. Das macht die regelmäßige Unterstützung der Tafel und anderer Einrichtungen möglich. Erst im vergangenen Jahr hatten die Zahnärzte der Schwerter Tafel ein Fahrzeug gespendet, damit der logistische Aufwand aufrechterhalten werden konnte.

Kommentare

Über den Autor